Beim Test in Guangzhou: Schiri überprüft Reisepässe

Bild: Screenshot Borussia Facebook

Am heutigen Mittwoch absolvierte die Borussia auf der China-Tour ein Testspiel gegen Guangzhou R&F! Sportlich lief alles wie erwartet, doch eine etwas kuriose Sache bleibt trotzdem in Erinnerung.

Die Borussia setzte sich gegen den chinesischen Erstligisten souverän mit 4:0 (3:0) durch. Die Treffer erzielten Neuhaus (2.), Drmic (13.), Plea (34.) und Hofmann (90.). Zur Halbzeit wechselte die Borussia das ein oder andere mal durch. Die Spieler durften den Platz aber nicht direkt betreten. Als erstes mussten sie zum vierten Offiziellen zu etwas, dass man sonst nur am Flughafen kennt: Reisepass-Kontrolle!

Als nächstes wird die Borussia nach Shanghai reisen, wo unter anderem eine Besichtigung des klubeigenen Büros ansteht.