Hoffenheim will Grifo!

In der letzten Sommerpause wechselte Nico Schulz für ca. 3 Millionen € von den Fohlen zur TSG 1899 Hoffenheim. Nun möchte die TSG den nächsten Borussen verpflichten. Und zwar geht es um Offensivspieler Vincenzo Grifo. 

Erst im letzten Sommer wechselte der Flügelspieler für ca. 6 Millionen € vom SC Freiburg zur Borussia. In seiner ersten Saison unter Trainer Dieter Hecking konnte sich der Italiener überraschenderweise nicht durchsetzen, wobei er auch hin und wieder von Verletzungen geplagt war.

Zuletzt wurde spekuliert, dass auch Hannover 96 und mehrere Vereine aus Italien Interesse an Grifo haben. Zum Artikel

Mittlerweile soll laut Informationen der Zeitschrift kicker die TSG Hoffenheim die Nase vorn haben. 

In Hoffenheim könnte Grifo Champions League spielen. Außerdem hat er bereits früher von 2012 – 2015 bei der TSG gespielt, die Ihn dann für 1 Millionen € zum SC Freiburg verkaufte.

Was meint ihr? Sollte Grifo die Borussia verlassen?

kicker: Grifo vor dem Absprung nach Hoffenheim!