Hazard vor Wechsel zum FC Valencia?

Wie der spanische Radiosender „107.1FM Valencia“ berichtet, steht Offensivmann Thorgan Hazard wohl in Kontakt mit dem FC Valencia. Bilder vom Radiosender zeigen, dass die Verhandlungen wohl bereits begonnen haben.

Vor der Geschäftsstelle des spanischen Erstligisten wurden Hazards Vater, Ex-Borusse Alvaro Dominguez, Hazards-Berater Pepe Moner und Valencia Manager Mateu Alemany gesichtet.

Abschied wird immer wahrscheinlicher

Angeblich soll dieses Treffen aber ohne ein Ergebnis geblieben sein. Ein Wechsel von Hazard scheint jedoch nicht unwahrscheinlich, weil die Borussia zum zweiten mal in Folge Europa verpasste und Hazard dort spielen möchte. Der FC Valencia spielt in der kommenden Saison in der Champions League.

In der letzten Saison erzielte Hazard 20 Scorerpunkte in 37 Spielen für die Borussia. Des weiteren besitzt der Belgier einen Vertrag bis 2020, weshalb eine Ablösesumme dementsprechend hoch sein sollte. Viele Fans der Borussia würden so auf 30-40 Millionen € Ablöse hoffen, jedoch möchte Valencia nur um die 15-20 Millionen € für Hazard ausgeben.

Was meint ihr? Verlässt „Toto“ unsere Borussia?