Hans Meyer: ,,Max hat eine Lederhosen Phobie. Das tut er sich dort nicht an.‘‘

 

Wenn Hans Meyer zu Gast im Sport1 Doppelpass ist steht eins fest: Es wird lustig. Auch heute hat er wieder einige Floskeln rausgehauen. Zum Beispiel würde Max Eberl nicht zum FC Bayern gehen, denn in seiner Kindheit wurde Eberl von seinen Eltern ab und zu (wenn er nicht artig  war) gezwungen mit Lederhosen in die Schule zu gehen. Nun hat Max eine Lederhosen Phobie und in München werden nun mal bei Erfolgen Lederhosen getragen. Und das kommt oft vor.

Ein paar seiner Aussagen findet ihr jetzt hier im Video (wird nach und nach ergänzt):