Breel Embolo singt zum Einstand

Screenshot Denis Zakaria Instagram

Es ist ein Ritual was mittlerweile zu jeder Saisonvorbereitung dazu gehört: Die neuen müssen auf den Stuhl und singen! 

Die Borussia ist momentan bekanntermaßen im Trainingslager am Tegernsee und bereitet sich auf die kommende Spielzeit vor. Nach den heutigen zwei Trainingseinheiten musste heute Abend einer der neuen auf den Stuhl: Breel Embolo. 

Der Schweizer wechselte für ca. 10 Millionen € vom FC Schalke 04 zur Fohlenelf. Derzeit kann er noch nicht mit der Mannschaft trainieren, da er noch eine Verletzung auskurieren muss. Immerhin konnte er heute ein kleinen Individuelles Training auf dem Trainingsplatz absolvieren. Am Abend war er dafür umso mehr beim Singen vor dem Team gefordert.  Das restliche Team hat sich dabei köstlich amüsiert, was Denis Zakaria in seiner Instagram Story festgehalten hat. Aber schaut selbst: