Sky schickt Köln schon in die zweite Liga!


Bild

Bild: Heiko van der Velden
Unser Rivale, der 1. FC Köln, steht momentan mit drei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der 1. Bundesliga. Zuletzt wurde bereits der Trainer entlassen – doch auch dies hat nicht gebracht. Im Heimspiel gegen den SC Freiburg setzte es eine 4:3 Pleite.
Nach einer 3:0 (!) Führung verloren die Kölner durch zwei berechtigte Elfmeter in der Nachspielzeit noch. Nach dem Spiel sprachen bereits viele Experten davon, dass die Kölner wohl für die 2. Bundesliga planen können. Noch kein Team in der Bundesliga holte nur drei Punkte nach 15 Spieltagen. Um die Klasse noch halten zu können müssten die Kölner sehr wahrscheinlich mindestens 30-35 Punkte in den verbleibenden 19 Spielen holen. Wenn man sich anschaut wie ausgeglichen die Bundesliga momentan ist, sollte dies fast unmöglich sein. 

Der Pay-TV Sender sprach nicht nur von der 2. Bundesliga, sondern hat die Partie zwischen Köln und Freiburg im Online-Angebot „Sky-Go“ direkt unter der 2. Bundesliga vermerkt.
Entdeckt hat der Borussen-Fanclub „Fohlen-Invasion“ diesen Fauxpas. Bei Facebook findet ihr den Fanclub, wenn ihr hier klickt.

Bild

Bild: Fohlen-Invasion (Facebook)