Borussia auf Platz 1!

 

Sportlich läuft die Bundesliga Saison nicht überragend, in einer Sache stehen wir trotzdem auf dem erstem Platz. Zuletzt wurde außerdem ziemlich viel über das Thema diskutiert.
Momentan führen wir die Fairplay-Tabelle der Bundesliga an. In den bisher 25 Spielen kassierten wir 30 gelbe- sowie eine gelb-rote Karte. Der FC Bayern bekam hingegen noch keine rote Karte, hat aber insgesamt trotzdem mehr “Fairplay-Punkte“ als die Fohlenelf gesammelt.

Nur 33 von diesen Fairplay-Punkten können wir vorweisen. Auf dem zweiten Platz liegen die Bayern mit 36 Punkten. Am Ende dieser Tabelle steht die Eintracht aus Frankfurt mit bereits 92 (!) Punkten (64 gelbe, 1 gelb-rote und 5 rote Karten).
Diese Tabelle zeigt ganz besonders wie das Team tickt. Jeder kämpft für jeden und alle versuchen kritische Situationen möglichst Fair zu lösen. Trotzdem könnte ein bisschen mehr Aggressivität in manchen Spielen,  wie zuletzt in Hamburg, bestimmt gut tun.
​Aber: Mit Andreas Christensen haben wir immerhin den besten Zweikämpfer der Liga auf dem Platz.Nur mal so: Gegen den FC Bayern kam die Fohlenelf mit fünf (!) Fouls und ohne eine Karte aus. Die Bayern mussten elf Mal hinlangen und kassierten sogar zwei gelbe Karten.
Ob in dieser Saison schon einmal ein Team gegen die Bayern mit so wenig Fouls auskam ist sehr zweifelhaft.

Hier noch ein kleiner Einblick in die Fairplay Tabelle:

Bild

Bild: Screenshot kicker.de
Die vollständige Tabelle findet ihr hier. (Mobil -> zur PC-Variante wechseln)